Tierfreundetreff
Registrierung Kalender Termin-Kalender Mitgliederliste Suche Link Us Häufig gestellte Fragen Zur Startseite
Galerie Partner

Tierfreundetreff » Wichtiges für Jedermann » Öffentlicher Bereich » Blutzuckermessgerät g-Pet ermöglicht problemlose Kontrolle durch den Tierhalter » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Blutzuckermessgerät g-Pet ermöglicht problemlose Kontrolle durch den Tierhalter
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Blutzuckermessgerät g-Pet ermöglicht problemlose Kontrolle durch den Tierhalter Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:

(28.11.2011) Mit dem neuen Blutzuckermessgerät g-Pet der Alere GmbH, das speziell für Hunde und Katzen entwickelt wurde, können Tierhalter den Blutzuckerspiegel ihrer Haustiere selbst überwachen

Das g-Pet wird exklusiv vom Veterinär-Fachhändler Henry Schein VET vertrieben, Tierhalter können es über ihren Tierarzt beziehen.

Das kleine und handliche g-Pet ist ein preisgünstiges Gerät, das schnell und zuverlässig die Blutzuckerwerte bei Hunden und Katzen ermittelt. Anwendungsbeobachtungen haben ergeben, dass die Messergebnisse des g-Pet weitaus genauer sind als bei vergleichbaren Geräten.

Das individuelle Home-Monitoring des Blutzuckers bietet dem Tierhalter unverzichtbare Sicherheit, da eine drohende Unterzuckerung frühzeitig erkannt werden kann.

Die individuelle Dosierung des Insulins kann optimal den jeweiligen Umständen und Anforderungen angepasst werden. Eine regelmäßige Messung in bekannter Umgebung führt zudem zu exakteren Ergebnissen.

Herkömmliche Geräte aus der Humanmedizin sind für Tiere nicht geeignet, da die Erythrozyten-Größe bei Mensch und Tier sehr unterschiedlich ist. Messergebnisse humanmedizinischer Blutzuckermessgeräten sind deshalb bei Tieren unter Umständen nicht aussagekräftig.

Die Blutabnahme wird durch Stechhilfen und Lanzetten vereinfacht. Schon nach zehn Sekunden kann Ergebnis auf dem großen LCD-Display des g-Pet abgelesen werden. Bei einer Hypo- oder Hyperglykämie warnt ein Indikatoralarm den Anwender.

Zur langfristigen Beobachtung liegt ein Tagebuch bei, in dem die Blutzucker-Veränderungen festgehalten werden können. Und damit die regelmäßige Überprüfung nicht vergessen wird, sind vier verschiedene Erinnerungsalarme programmierbar.


Quelle:
vet-magazin.de/firmennews-deutschland/industrie-grosshandel/henry-schein-ve
t/Blutzuckermessgeraet-g-Pet.html
15.12.2011 19:01
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Tierfreundetreff » Wichtiges für Jedermann » Öffentlicher Bereich » Blutzuckermessgerät g-Pet ermöglicht problemlose Kontrolle durch den Tierhalter
Neue Beiträge seit Deinem letzten Besuch

Views heute: 6.241 | Views gestern: 9.874 | Views gesamt: 39.190.103

Impressum  Datenschutzerklärung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH